Moderation - Steuerung von Themen und Abläufen

Brauchen wir eine_n externe_n Moderator_in? Die Frage wird oft gestellt und ist selten leicht zu beantworten. Die Gegenfrage lautet zunächst: "Was verstehen Sie unter Moderation?"

 

Wenn es um einen kompetenten, aber distanzierten Blick auf Themen geht, wenn offene Diskussion über Funktionsebenen hinweg gesteuert werden soll, wenn anspruchsvolle Dramaturgie einen routinierten Gastgeber braucht, dann gibt es einige professionelle Moderator_innen, mit denen ich besonders gern zusammenarbeite.

 

Für fachspezifische Diskussionen, für inhaltliche Workshops und Change-Events hingegen macht ein methodisch geschulter Coach Sinn. Für solche Moderationsaufgaben stehe ich auch gerne selber zur Verfügung (Referenzen auf Anfrage).

 

Was allerdings jede_r Moderator_in braucht, ist ein gutes Briefing und ein sorgfältig erstellter und intern mit allen Akteuren abgestimmter Leitfaden.


Do we need an external host or MC for our meeting? A frequent question not easily answered. My counter question: "How do you define the role of a host or MC?"

 

If there is a need for competent but distanced view on issues, if you want someone to guide through open cross-functional and cross-hierarchichal debates, if an elaborate dramaturgy requires a professional and capable host: There are a few professional presenters that I enjoy working with.

 

Talking about business specific discussions, in contrast, about content-driven workshops and change events, I'd rather recommed using a facilitator with experience in the field. I am happy to accept these challenges myself (references on request)

 

But no matter who hosts the event - you should invest enough time and effort in good briefings and a thoroughly written and agreed presentation script.